TSI special Training: Einstieg – Praktische Grundlagen einer Verbriefung

Qualität, Standardisierung, Transparenz und einfache Transaktionsstrukturen – dies sind die Schlagworte in der aktuellen Diskussion um die zukünftige Verbriefungsregulierung. Es sind auch die Anliegen der TSI seit ihrer Gründung gewesen. Und kaum eine andere Assetklasse wird diesen Anforderungen so gerecht, wie deutsche Autoverbriefungen.
Von daher bietet unser Einstiegstraining viel Anschauungsmaterial worauf es bei Kreditvergabe, -bearbeitung und -auswahl, bei Reportingstrukturen und bei rechtlichen sowie regulatorischen Transaktionsfragen ankommt. Auch die Vorgehensweise von Wirtschaftsprüfern und Ratingagenturen findet entsprechende Würdigung.

Somit bietet unser TSI Special Training am 7. Oktober 2015 den perfekten Einstieg, um alle Belange einer Verbriefung anhand einer Transaktion zu thematisieren. Es wird sicherlich auch für Ihr Haus von Interesse sein.

Themenschwerpunkte des exemplarischen TSI Special Trainings:

  • Überblick über eine konkrete, aktuelle Verbriefungstransaktion
  • Rechtliche Fragen - Abtretung, Insolvenzabschirmung, steuerliche Fragen, EZB-Zulassung im Überblick
  • Regulatorische Rahmenbedingungen und Bilanzierungsfragen
  • Arbeit der Ratingagenturen

Die Themenschwerpunkte werden anhand einer Driver Transaktion exemplarisch behandelt. Das Training bietet somit einen hervorragenden Einstieg für alle, die beginnen, sich mit Verbriefungen bei Originatoren, Investoren, Aufsicht und Dienstleistern auseinanderzusetzen.

http://www.true-sale-international.de/fileadmin/tsi_downloads/Veranstaltungen/Konferenzen/KfW_Konferenz_2014/Icon_Note_26.png
Notieren Sie sich den 7. Oktober 2015 in Ihrem Kalender

Weitere Informationen:

http://www.true-sale-international.de/fileadmin/tsi_downloads/Veranstaltungen/Trainings/2015_28_und_29_01/Icon_Einstieg_1.jpg

Einladung mit Programm und Anmeldemöglichkeit
pdf download