Securitisation and Regulation News

"German State Guaranteed Notes" und "Proposed Amendments to the German Rescue Package"

Seit dem die Bundesregierung am 13. Oktober 2008 ein Maßnahmenpaket zur Stabilisierung der Finanzmärkte vorgelegt hat, haben eine Reihe von Banken sich für die Inanspruchnahme der staatlichen Hilfsmaßnahmen entschieden. Insbesondere wurden Garantien des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung "SoFFin" in Anspruch genommen und eine Reihe SoFFin-garantierter Finanzinstrumente begeben.
 
Am 18. Februar 2009 hat die Bundesregierung auf eine Ergänzung des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes geeinigt, die Änderungen im Gesellschafts- und Übernahmerecht sowie die Möglichkeit der vollständigen Übernahme eines Finanzinstitutes durch den Staat vorsieht.
 
In den folgenden zwei Veröffentlichungen der Kanzlei Clifford Chance werden die Besonderheiten der Begebung von durch SoFFin garantierten Finanzinstrumenten und die wesentlichen Inhalte des Regierungsentwurf eines Finanzmarktstabilisierungsergänzungsgesetz näher erläutern.

German State Guaranteed Notes

Proposed Amendments to the German Rescue Package for the Financial Sector