Securitisation and Regulation News

FSA bittet den Markt um Kommentare zu neuen Regeln für Deckungsstock Überwachung

Die englische Aufsicht FSA hat Empfehlungen für die Überwachung von assets pools (Deckungsstöcke) bei regulierten Covered Bonds herausgegeben. Das deutsche Pedant dazu ist der Pfandbrief. Die vorgeschlagenen Empfehlungen decken den Rahmen der Überwachung und des Reportings ab. Die FSA verspricht sich davon mehr Vergleichbarkeit der englischen Covered Bond Programme. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Transparenz und Qualität der Deckungsstöcke bei europäischen Covered Bonds sicherlich ein interessantes Thema.

Zum Konsultationspapier