Securitisation and Regulation News

Aktueller Vorschlag der EU-Kommission zur Regulierung der Verbriefungsmärkte

Die EU-Kommissionen hat einen Vorschlag zur Regulierung der Verbriefungsmärkte vorgelegt und möchte in diesem Zusammenhang insbesondere den Risikotransfer unter geänderte Rahmenbedingungen stellen.

Aktueller Vorschlag der EU-Kommission (Art.122a der CRD):

  • Investitionsverbot, soweit nicht Originator mind. 5 % des Risikos einbehält;
  • Pflicht für investierende Bank zu belegen, dass sie ein gründliches Verständnis hat für
  1. Risikocharakterisitik,
  2. Historie, Kreditvergabeprozess und die Sicherheitenbewertung des Originators der Transaktion,
  3. die Verbriefungsstruktur,
  4. und in der Lage ist, die Performance der Verbriefungspositionen anhand von Daten zu bewerten;
  • Sponsoren und Originatoren dürfen verbriefte und nichtverbriefte Krediten nicht unterschiedlich behandeln.

Die letzte Fassung dieses Vorschlages (Nov. 2008) finden Sie hier:

Proposal for a Directive of the European Parliamen..

DRAFT REPORT